Archive for Februar 2019

Der Deckmarathon ist vorbei….

Februar 19, 2019

Puh, die letzten 2 Wochen waren sehr aufregend!

Am Montag, den 4. Februar fuhren Malou und ich nach Bratislava zu Nina mit ihrem „Grey“! Grey war schwer verliebt in Malou und der Deckakt klappte wunderbar.

Bei Christa und ihrer Rebekka haben wir die Nächte und den Dienstag in Wien verbracht. Es war soooo schön bei Christa! Ich habe es soooo genossen!!!! Am Dienstag Abend wurde noch einmal gedeckt und am Mittwoch Vormittag machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause…

Verpaarung

Am 12. Februar, Dienstag, setzte ich mich mit Gloriola ins Auto und fuhr Richtung Koblenz zur Tina und Andrea mit Gloriolas Lover „Vespucci“.

Ho, ho, ho, das war ein Treffen!!!! Gloriola war so heiß auf ihren Vespucci…. Schuppdiwupp wurde der Liebesakt vollzogen.  🙂

Mittwoch Abend hatten wir noch eine Rendezvous und am Donnerstag Morgen fuhren wir wieder 600 Kilometer zurück….

Verpaarung

So, jetzt heißt es warten und Daumen drücken… Aber ich habe ein sehr gutes Gefühl! Bei Malou wird die Geburt so um den 4. April stattfinden und bei Glori um den 12. April.

Dieser Trächtigkeitskalender ist sehr interessant, da man die Stadien der Fötalen Entwicklung mitverfolgen kann. Einfach anklicken und Decktermin eingeben….

Trächtigkeitskalender

Malou Marquise of Fox Manor & London‘s fog Falling Star ein Traumpaar

Februar 6, 2019

Am Montag Vormittag erhielten wir von unserer Tierärzten das O.k. für die Reise nach Bratislava.

London‘ fog Falling Star, genannt „Grey“ ist ein absolut liebenswerter Charmeur, der sich zwar zielsicher, aber auch rücksichtsvoll unser Malou näherte… 😁

Der Deckakt verlief sehr harmonisch und jetzt hoffe ich natürlich auf wunderschöne blaue Babys! 🤓

Die beiden sehen sich soooo ähnlich, dass meinen könnte, Sie wären Geschwister…

Aber seht selber!

 

BADF89E8-E02C-4868-B054-6C0DB5180D3A

DENTANOL – gegen Zahnstein und Paradonthose

Februar 3, 2019

 

Zahnsteinbildung ist ein Problem, das fast alle Hunde- und Katzenbesitzer kennen – angefangen von Maulgeruch
bis hin zu schmerzhaften Zahnfleischentzündungen und Zahnverlust.

Dentanol ist ein Naturprodukt zur Bekämpfung von Zahnstein, Maulgeruch und Zahnfleischentzündungen bei Hunden und Katzen. Einfach unter das Futter gemischt, können Maulgeruch oder Entzündungen bereits nach wenigen Tagen gemildert werden. Nach wenigen Wochen kann Zahnstein verringert werden und die Neubildung von Zahnbelag gehemmt werden. Zudem erhält das Tier wertvolle Aminosäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente zur Stärkung der Zahngesundheit.

Zusammensetzung: Ascophyllum nodosum, Cranberry, Kieselerde, Petersilie, OPC

Analytische Zusammensetzung: Rohprotein: 7,3%, Rohfett: 2,4%, Rohasche: 21,5%, Rohfaser: 11%, Iod: 0,4 mg/g (Naturprodukt– Analyse kann variieren)

Bei Erkrankungen der Schilddrüse fragen Sie Ihren Tierarzt.

Die Alge Ascophyllum nodosum enthält Enzyme die durch den Speichel des Hundes  oder der Katze Bakterien eliminieren können, die Plaque und Zahnstein verursachen. Nach zwei bis drei Wochen regelmäßiger Gabe kann sich so der Zahnstein weiß verfärben und auflösen.  Die Pflanze enthält zudem wertvolle Inhaltsstoffe wie Phosphor, Natrium, Magnesium, Jod, Eisen, Kobalt, Selen, Kalium, Aluminium, Kupfer, Zink und Mangan.
Die antibakterielle Wirkung der Cranberry ist bereits seit langem bekannt. In Studien wurde bewiesen, dass die Beeren einen natürlichen Schutz gegen unerwünschte Bakterien aufbauen, die auch auf den Schleimhäuten der Mundhöhle vorkommen und so effektiv bei Entzündungen im Mundraum helfen können.
OPC Traubenkernmehl ist reich an wertvollen  sekundären Pflanzenstoffen, die helfen Entzündungen zu hemmen und Maulgeruch zu verhindern.
Kieselerde fördert die Knochenbildung und stärkt so auch die Zähne. Petersilie wirkt entzündungshemmend,  verdauungsfördernd und gegen Maulgeruch.

Fütterungsempfehlung: Dem Futter beimischen.

Katze / Hund bis 5 kg: ca. 0,25 g (Messerspitze)
5 – 15 kg Hund ca. 0,5 g (1/4 TL) / 15 – 30 kg Hund ca. 1 g (1/2 TL)
ab 30 kg Hund ca. 2 g (1 TL)

3 Wochen täglich geben. Danach je nach Bedarf ca. 3 x / Woche.

Weiterführende Links zu „Dentanol“