Archive for Mai 2010

Donna war beim Decken

Mai 31, 2010

Donna und ich waren bei Frau Blum und Lover Boy von der Oelmühle!

Lover Boy – genannt Jason – war ein zärtlicher Liebhaber, nur Donna zickte etwas herum…

Nun hoffen wir auf Nachwuchs!!! In 28 Tagen werde ich per Ultraschall nachsehen lassen, ob Donna Mama wird!!!

Ab dem 28. Juni wissen wir es genau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Urlaubsgrüße von der Ostsee

Mai 31, 2010

Sigrun und Roland senden schöne Urlaubsgrüße von der Ostsee.

Das Wetter war zwar nichts zum Baden, aber die beiden Hunde fanden den leeren Strand einfach wunderbar und hatten viel Spaß!

Finja wird in Ingolstadt beste Hündin

Mai 31, 2010

Wieder einmal kamen wir überglücklich von einer Ausstellung nach Hause!!!

Finja wurde in der offenen Klasse mt einem V1 ausgezeichnet und wurde auch noch zur besten Hündin ernannt!!!

Herr Stefik aus der Slowakei überlegte sehr lange, ob er unsere Finja oder unsere Deliciosa auf den 1. Platz setzt, also erhielt Deliciosa das V2 und das Reserve CAC.

Finja hat im Ring einfach die Ruhe weg…

Besten Dank an Andreas und Dalida für die schönen Bilder!!!

Überraschender Decktermin

Mai 26, 2010

Donna hat mich irgendwie ausgeschmiert….
Heute ist zwar erst der 8. Tag der Blutung, aber irgendwie steht sie schon seit 2 Tagen!
Wurde gerade eben von der Tierklinik auf den Weg zum Decken geschickt…

Bin ab Sonntag wieder zu Hause!!!
oder über Handy erreichbar ; ))

Grüße von Sammy und Lucky

Mai 23, 2010

Roland hat ein schönes Foto von Sammy und Lucky geschossen und mir gesendet! Danke schön dafür…

Wünschen euch einen schönen Urlaub an der Ostsee  !!!

Sina kommt wieder nach Hause

Mai 22, 2010

Tja, wie das Schicksal so spielt…
Am Donnerstag, den 20. Mai kam am Vormittag ein Anruf von Sina´s neuen Besitzern….
Tamara erzählte, dass Sina permanent in die Wohnung pinkelt und mittlerweile auch die großen Geschäfte im Haus erledigen würde!!
Außerdem knurre sie die beiden Töchter der Familie an und hätte auch schon gebissen!!!

Ich war total fertig über diese Information, denn alle Welpen waren so gut als stubenrein, was mir die anderen Welpenbesitzer alle bestätigten.

Nach kurzer Besprechung mit Whippetbesitzern, bzw. Hunderichtern und selber Züchter, waren wir der Meinung, den Hund so schnell als möglich aus der Familie zu holen. Warum warten, denn das Problem hätte sich bestimmt nicht mehr beseitigen lassen. Und was ist, wenn wirklich dann mit den Kindern etwas passiert?

Meine Freudin Brigitte und ich sind dann auch sofort am Donnerstag los gefahren und haben, nach Absprache mit den Besitzern, die Kleine geholt…

Als wir dort ankamen, kam eine kleine verängstigte Hündin auf uns zu, die sich weder mit locken, noch mit sonstem anfassen und streicheln ließ! Mit total eingezogenen Schwanz näherte sie sich auf ca. 2 Meter, nicht mehr…

Als wir die Hündin dann zu Hause in den Garten brachten und nach kurzer Zeit mit ihrer Schwester zusammen treffen ließen, war das überhaupt kein Problem. Auch der baldige Kontakt mit den anderen 3 Whippet-Mädchen gab keine Schwierigkeiten.

Die kleine Sina pinkelte kein einziges Mal in die Wohnung, noch war sie aggressiv gegenüber Brigittes Tochter Alissa!!!!

Jetzt wohnt Sina bei Brigitte, Alissa und ihrer Schester Joy in einer Wohnung im 3. Stock und trotzdem hat sie seit dem wir sie wieder haben, kein einziges Mal hineingepinkelt oder sonstige Geschäfte gemacht.
Sie fühlt sich, als wenn sie noch nie wo anders gewesen wäre!!!!

Leider kennt die Kleine keine Fremden, noch das an der Leine gehen und Auto fahren ist auch wohl nicht ihr Ding.

Beim spazieren gehen mit Donna, Deliciosa, Mama Finja, Giotto und Schwester Joy hatte sie einen heiden Spaß!!!!

Sina, die jetzt im übrigen Xenia genannt wird, bleibt bei uns!

Die folgenden Fotos wurden ca. 30 Minuten nach Ankunft bei uns fotografiert…

Bilder sagen mehr als tausend Worte…

Was lange währt, wird endlich gut…DONNA ist läufig!!!

Mai 19, 2010

In der letzten Zeit hatte ich nicht
viel zu erzählen….

In Krenglbach waren wir auf dem internationalen Rennen und haben die „begehrten“ Schneckenpreise für die langsamsten Läufe erhalten *lach*. Wobei ich sagen muß, dass die „Auszeichnungen“ wirklich sehr schön sind…

Zu meiner Freude lernte ich Herrn Bumberger in Krenglbach kennen.

Herr Bumberger ist jahrelanger amtierender Fotographie Meister in Österreich und er war so nett, 2 wunderschöne Fotos von unseren „Rennschnecken“ zu schießten!

Herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle!

So, und jetzt zu unserer Donna!!!

Am 13.,14. und 15. Mai waren wir mit unserer ganzen Meute bei Dalida und Andreas eingeladen, wo wir wirklich wunderschöne Tage miteinander verbrachten!!

Da die beiden 5 Rüden ihr Eigen nennen, waren diese natürlich hin und weg von meinen Mädels… Anscheinend hatte das „anbaggern“ der Rüden die Hormone in Wallung gebracht, denn Donna wurde 3 Tage später läufig!!!!!

Ich stehe in den Startlöchern und werde dann so um den 31.5. bzw. 1.6. zu Frau Blum nach Mertingen reisen….

Bitte Daumen-drücken ist jetzt angesagt, damit alles klappt…

Donna übt schon mal mit Joy das Baby hüten   ; ))